Presse-Informationen

München, den 4. April 2022

Vorankündigung der Juni-Auktion

Nach der Auktion ist vor der Auktion! Getreu diesem Motto befindet sich das Auktionshaus Hampel nach seiner hervorragenden Frühjahrs-Auktion bereits wieder in der Vorbereitung zu seiner nächsten Versteigerung vom 30. Juni 222.

Mit einem starken Gesamtergebnis und vielen bemerkenswerten Zuschlägen hat Hampel seine Auktion vom 31. März/ 1. April 2022 abgeschlossen. Als Garant des Erfolges erwies sich wie gewohnt der Fachbereich Gemälde Alter Meister; aber auch in den zahlreichen anderen Sparten konnten viele erfreuliche Zuschläge erteilt werden. Ein besonders erwähnenswerter Verkaufspreis in Höhe von € 310.000 konnte für das Gemälde „Rouen, vue prise du cours la reine, le soir“ von Eugène Boudin (Lot 696) erzielt werden.

Während die Käufer ihre ersteigerten Objekte abholen, arbeitet das Auktionshaus tatkräftig daran, für die kommende Auktion vom 30. Juni 2022 wieder eine große Auswahl an herausragenden Stücken zusammenzutragen.

Pressekontakt

Pressebüro
Tel. +49 (0)89 - 28 804 - 0
Fax +49 (0)89 - 28 804 - 300
presse@hampel-auctions.com

Bildmaterial

Hampel Fine Art Auctions
Tel. +49 (0)89 - 28 80 4 - 0
Fax +49 (0)89 - 28 80 4 - 300
presse@hampel-auctions.com

Presseberichte

 
 

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe