jeudi, 7 décembre 2017

Vente Fossiles, météorites, sauriens & curiosités

» reset

Vollständiges Skelett eines Pteranodon Longiceps im Flug
Detailabbildung: Vollständiges Skelett eines Pteranodon Longiceps im Flug
Detailabbildung: Vollständiges Skelett eines Pteranodon Longiceps im Flug
Vollständiges Skelett eines Pteranodon Longiceps im Flug

Lot 770 / Vollständiges Skelett eines Pteranodon Longiceps im Flug

Detail images: Vollständiges Skelett eines Pteranodon Longiceps im Flug Detail images: Vollständiges Skelett eines Pteranodon Longiceps im Flug

770
Vollständiges Skelett eines Pteranodon Longiceps
im Flug

Schädellänge: 125 cm.
Spannweite: 350 cm.
West Kansas, Niobrara-Region, Oberkreide (vor ca. 72 - 100 Millionen Jahren).

Prix de catalogue € 90.000 - 100.000 Prix de catalogue€ 90.000 - 100.000  $ 101,699 - 112,999
£ 76,500 - 85,000
元 682,200 - 758,000
₽ 6,528,600 - 7,254,000

 

Der ursprüngliche lateinische Name "Pterandodon" des Flugsauriers bedeutet "Kreatur ohne Zähne zum Stehlen". Der Name "Longiceps" beschreibt die überlängte Schädelform dieses Flugsauriers, der besonders bei den männlichen Tieren ausgeprägt war.
Die Spezies entwickelte sich in Nordwestamerika, ca. 160 km entfernt von der ehemaligen Küstenlinie. Forscher nehmen an, dass der Saurier weite Strecken im Flug zurücklegen konnte und ein gekonnter Fischer war. Männliche Tiere waren größer als weibliche mit einer maximalen Flügelspannweite von sieben Metern. Auch sein ausgeprägter Schädel war größer. Mit dem langen zahnlosen Schnabel fing er Fische. Insbesondere die Knochen der Flügel waren hohl und damit sehr leicht und fragil, wodurch sie sich perfekt zum Fliegen eigneten. Die stabilen Rückenwirbel hingegen stützen Brustkorb und die großen Flügel. (113003125) (10)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.