Your search for Gaspar Pieter Verbruggen, der Jüngere in the auction

 

Art Auction Part I
Friday, 17 September 2010

» reset

Gaspar Pieter Verbruggen, d. J., 1664 Antwerpen - 1730 Lille
Detailabbildung: Gaspar Pieter Verbruggen, d. J., 1664 Antwerpen - 1730 Lille
Detailabbildung: Gaspar Pieter Verbruggen, d. J., 1664 Antwerpen - 1730 Lille
Detailabbildung: Gaspar Pieter Verbruggen, d. J., 1664 Antwerpen - 1730 Lille
Detailabbildung: Gaspar Pieter Verbruggen, d. J., 1664 Antwerpen - 1730 Lille

45
Gaspar Pieter Verbruggen, d. J.,
1664 Antwerpen - 1730 Lille

VENUS UND AMOR IN BLÜTENGIRLANDEN Öl auf Leinwand.
101 x 141 cm.
Unten rechts signiert.

Catalogue price € 70.000 - 90.000 Catalogue price€ 70.000 - 90.000  $ 84,000 - 108,000
£ 63,000 - 81,000
元 539,700 - 693,900
₽ 6,320,300 - 8,126,100

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Großformatige Allegorie, wobei angenommen werden darf, dass die Darstellung im Sinne eines Portraitauftrags entstand. Venus nach rechts sitzend dargestellt, im Halbbildnis mit entblößtem Oberkörper, steinbesetzter Armspange, einen Blütenstrauß in Händen, das blonde Haar mit Perlen besetzt, der Blick dem Betrachter zugewandt. Rechts ein Putto, der seine Hände den Blüten entgegen hält, der Kopf zur Venusfigur zurückgewandt. Ein reich entwickeltes Blumengirlandenbukett mit unterschiedlichsten Blüten verbindet die beiden Figuren, im Hintergrund Landschaft mit Rundtempel und Zypressen.

Anmerkung:
Wir danken Fred G. Meijer, Konservator am Rijksbureau voor Kunsthistorische Documentatie, Den Haag, für die Bestätigung der Zuschreibung an Verbruggen und die Auskunft, dass der Maler der Figuren und des landschaftlichen Hintergrundes noch eruiert werden. (7801093)


Gaspar Pieter Verbruggen, the younger,
1664 Antwerp - 1730
Oil on canvas.
101 x 141 cm
Note:
We like to thank Fred G. Meijer, conservator at the Rijksbureau voor Kunsthistorische Documentatie Den Haag for the certificate to the attribution to Verbruggen.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe