Auktion Gemälde Alte Meister - Teil II

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Federico Zuccari, um 1543 – 1609 Ancona, Nachfolge des

Sie interessieren sich für Werke von Federico Zuccari?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Federico Zuccari in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Federico Zuccari, um 1543 – 1609 Ancona, Nachfolge des
Detailabbildung: Federico Zuccari, um 1543 – 1609 Ancona, Nachfolge des
Detailabbildung: Federico Zuccari, um 1543 – 1609 Ancona, Nachfolge des
Detailabbildung: Federico Zuccari, um 1543 – 1609 Ancona, Nachfolge des
Federico Zuccari, um 1543 – 1609 Ancona, Nachfolge des

422
Federico Zuccari,
um 1543 – 1609 Ancona, Nachfolge des

PORTRAIT DES SIR HUGH MIDDELTON (UM 1560-1635) Öl auf Leinwand. Doubliert.
118,5 x 89,5 cm.
Verso auf zusätzlichem Leinwandkleber bezeichnet „Sir Hugh Middelton by Frederego Zuccero, died 1609“.
In dekorativem Rahmen.

Katalogpreis € 6.000 - 8.000 Katalogpreis€ 6.000 - 8.000  $ 6,600 - 8,800
£ 5,400 - 7,200
元 42,540 - 56,720
₽ 559,200 - 745,600

Vor dunklem Hintergrund das stehende Dreiviertelbildnis des bekannten Sir Hugh Middelton. Er trägt ein langes elegantes Gewand, darüber eine leuchtend rote Schaube, teils pelzverbrämt, einen großen runden Spitzenkragen sowie feine Spitze an den Ärmelenden. Um den Hals hat er eine schwere, bis zur Mitte der Brust reichende Goldkette hängen und in seiner rechten Hand ein paar wertvolle, mit Goldfäden bestickte Handschuhe. Mit seiner linken Hand stützt er sich auf einem Pult ab, auf dem ein ledergebundenes Buch liegt. Mit seinen feinen Gesicht, dem weißen Bart, den leicht geröteten Wangen und seinen dunklen glänzenden Augen schaut er würdevoll aus dem Bild auf den Betrachter heraus. Im Hintergrund links ist zudem das Familienwappen derer von Middelton zu erkennen. Feines repräsentatives Portrait. Vereinzelt Retuschen, am Rand teils leicht berieben.

Anmerkung:
Der Maler hielt sich von 1574 sechs Jahre am Englischen Hof als Portraitmaler auf. Da Middelton zu diesem Zeitpunkt noch zu jung war, muss das Gemälde wesentlich später entstanden sein. (1290371) (18)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Federico Zuccari angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Federico Zuccari kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Federico Zuccari verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe