Auktion Skulpturen und Kunsthandwerk

» zurücksetzen

Louis-François Roubiliac, 1702 - 1762
Detailabbildung: Louis-François Roubiliac, 1702 - 1762
Detailabbildung: Louis-François Roubiliac, 1702 - 1762
Detailabbildung: Louis-François Roubiliac, 1702 - 1762
Detailabbildung: Louis-François Roubiliac, 1702 - 1762

993
Louis-François Roubiliac,
1702 - 1762

Bedeutender französischer Bildhauer, arbeitete überwiegend in englischem hochadeligem Auftrag. Werke seiner Hand im British Museum, London und im Trinity College, Cambridge. Zu erwähnen seine bedeutende Figur des Komponisten Georg Friedrich Händel im Garten von Vauxhall.

Katalogpreis € 120.000 - 140.000 Katalogpreis€ 120.000 - 140.000  $ 144,000 - 168,000
£ 108,000 - 126,000
元 925,200 - 1,079,400
₽ 10,834,800 - 12,640,600

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

MUSEALE MARMORBÜSTE DER SOPHIA DOROTHEA VON HANNOVER, 1687 - 1757

Höhe: 57 cm.
An der Rückseite signiert “LF. ROUBILIAC”.

Die Dargestellte war die Gemahlin von König Friedrich I. von Preußen, Tochter Königs Georg I. von England, Schwester von König George II. und Mutter Friedrichs II. von Preußen. Die Königin in reifem Alter dargestellt, mit markanten Gesichtszügen. Die Büste zeigt den Ansatz der Ärmel, am Hals ein übergelegter, gefalteter Kragen, gebunden von einer Spitzenschleife, auf dem Haar ein Spitzenhäubchen. Milder Gesichtsausdruck mit leichtem Lächeln, die Augen sprechend, die Ähnlichkeit mit Bildnissen ihres Sohnes Friedrich des Großen tritt hervor. (760381)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe