Auktion Russische Kunst

» zurücksetzen

Römische Ikone als Andachtsbild, im 18. Jahrhundert wiederholt
Detailabbildung: Römische Ikone als Andachtsbild, im 18. Jahrhundert wiederholt
Detailabbildung: Römische Ikone als Andachtsbild, im 18. Jahrhundert wiederholt
Detailabbildung: Römische Ikone als Andachtsbild, im 18. Jahrhundert wiederholt
Römische Ikone als Andachtsbild, im 18. Jahrhundert wiederholt

471
Römische Ikone als Andachtsbild,
im 18. Jahrhundert wiederholt

Öl und Goldgrund auf Leinwand. Doubliert.
53 x 34 cm. 
In der Marienkrone bezeichnet „Roma 1736“.
Ungerahmt.

Katalogpreis € 3.000 - 5.000 Katalogpreis€ 3.000 - 5.000  $ 3,600 - 6,000
£ 2,700 - 4,500
元 23,130 - 38,550
₽ 270,870 - 451,450

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Wohl wundertätig geglaubtes Andachtsbild einer frühchristilichen römischen Kirche mit Darstellung der Maria mit dem Kind. Das Kind voll gewandet im Arm der Maria, mit dem Segensgestus, ein Buch in der linken Hand haltend. Bereits im 18. Jahrhundert, gemäß der Nachdunkelung, die Wiedergabe der Vorbildikone weitgehend ins Braun verfärbt. Goldgrund, reich punziert und teilweise in den Kronen leicht reliefiert. (12006613) (130800) (11)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe