Donnerstag, 28. März 2019

Auktion Möbel & Einrichtung

» zurücksetzen

Louis XV-Kabinett in der Art des Léonard Boudin (1735 – 1807)
Detailabbildung: Louis XV-Kabinett in der Art des Léonard Boudin (1735 – 1807)
Detailabbildung: Louis XV-Kabinett in der Art des Léonard Boudin (1735 – 1807)
Detailabbildung: Louis XV-Kabinett in der Art des Léonard Boudin (1735 – 1807)
Detailabbildung: Louis XV-Kabinett in der Art des Léonard Boudin (1735 – 1807)

54
Louis XV-Kabinett in der Art des Léonard Boudin (1735 – 1807)

Höhe: 117,2 cm.
Breite: 49,5 cm.
Tiefe: 38 cm.
Frankreich, 19. Jahrhundert.

Katalogpreis € 3.200 - 3.500 Katalogpreis€ 3.200 - 3.500  $ 3,647 - 3,989
£ 2,848 - 3,115
元 24,992 - 27,335
₽ 229,152 - 250,635

 

Weichholzkorpus mit teilweise brandschattiertem Furnier über vier leicht geschwungenen Beinen in Bronzesabots. Die Zarge mit einem, mit zwei Handhaben versehenem, Frontschub. Der darüber liegende, kastenförmige Korpus mit abgeschrägten Kanten und ziselierter Bronzezier an den Ecken. Durch kassettierte und brandschattierte Tür verschließbar, dahinter vier Schübe und ein Schreibfach. Darüber liegend ein schmales Tableau, herausziehbar, zur Ablage der in dem Kabinett befindlichen Kostbarkeiten. Nach oben sich verjüngender Aufsatz mit stilisiertem Lorbeerblattornament, in Bronze gegossen und appliziert. Alters- und Gebrauchssp., minimal besch. (1180204) (13)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.