Thursday, 28 March 2019

Auction Hampel Living

» reset

Nicolas Jon Grigorescu, 1838 Pitaru/ Bukarest – 1907 Câmpina,
Detailabbildung: Nicolas Jon Grigorescu, 1838 Pitaru/ Bukarest – 1907 Câmpina,
Detailabbildung: Nicolas Jon Grigorescu, 1838 Pitaru/ Bukarest – 1907 Câmpina,
Detailabbildung: Nicolas Jon Grigorescu, 1838 Pitaru/ Bukarest – 1907 Câmpina,

1745
Nicolas Jon Grigorescu,
1838 Pitaru/ Bukarest – 1907 Câmpina,

HEUWAGEN IN HELLER SOMMERLANDSCHAFT, VON ZWEI OCHSEN GEZOGEN Öl auf Malkarton.
9 x 13,5 cm.
Rechts unten signiert und datiert „1935“.
 

Catalogue price € 5.000 - 6.000 Catalogue price€ 5.000 - 6.000  $ 5,649 - 6,779
£ 4,250 - 5,100
元 37,900 - 45,480
₽ 362,700 - 435,240

 


Der Künstler gilt neben Stefan Luchian (1868-1916) und Ioan Andreescu (1850-1882) als einer der Mitbegründer der modernen rumänischen Malerei. Er war Schüler von Anton Chladek (1794-1882) und widmete sich zunächst der Ausmalung von Kirchen und Klöstern. Nach 1861 studierte er in Paris an der École des Beaux-Arts und schloss sich der Schule von Barbizon an. (1180874) (2) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.