Ihre Suche nach Agnolo di C.Allori Bronzino in der Auktion

 

Gemälde Alte Meister - Teil II
Donnerstag, 29. Juni 2023

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Agnolo di C. Allori Bronzino, 1503 Florenz – 1572 ebenda , Werkstatt des

Sie interessieren sich für Werke von Agnolo di C.Allori Bronzino?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Agnolo di C.Allori Bronzino in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Agnolo di C. Allori Bronzino, 1503 Florenz – 1572 ebenda , Werkstatt des
Detailabbildung: Agnolo di C. Allori Bronzino, 1503 Florenz – 1572 ebenda , Werkstatt des
Detailabbildung: Agnolo di C. Allori Bronzino, 1503 Florenz – 1572 ebenda , Werkstatt des
Detailabbildung: Agnolo di C. Allori Bronzino, 1503 Florenz – 1572 ebenda , Werkstatt des
Detailabbildung: Agnolo di C. Allori Bronzino, 1503 Florenz – 1572 ebenda , Werkstatt des
Detailabbildung: Agnolo di C. Allori Bronzino, 1503 Florenz – 1572 ebenda , Werkstatt des
Detailabbildung: Agnolo di C. Allori Bronzino, 1503 Florenz – 1572 ebenda , Werkstatt des
Agnolo di C. Allori Bronzino, 1503 Florenz – 1572 ebenda , Werkstatt des

283
Agnolo di C. Allori Bronzino,
1503 Florenz – 1572 ebenda , Werkstatt des

BILDNIS EINES JUNGEN MANNESÖl auf Holz.
43,5 x 33,5 cm.
Verso Lacksiegel mit höfischem Allianzwappen, bekrönt mit Fürstenhut. Daneben sehr alte Monogrammbuchstaben „F G“ in Schwarz. Darunter runder Gummistempel mit zentralem Adler.

Katalogpreis € 12.000 - 15.000 Katalogpreis€ 12.000 - 15.000  $ 12,960 - 16,200
£ 10,800 - 13,500
元 92,520 - 115,650
₽ 1,190,040 - 1,487,550

Kopfbildnis vor olivgrünem Hintergrund, der nach rechts leicht aufhellt. Der Jüngling mit leicht rötlichem kurzem Bart trägt eine schwarze Kappe, dazu schwarzes Wams mit weißem kurzem Spitzenkragen, mit feinen Schnürkordeln. Die braunen Augen betont, die Lippen geschlossen und von feinem hellem Lippenbart gerahmt. Eine derartige Betonung der Augen findet sich auch in Bronzinos Kinderbildnis des Ferdinando I de Medici (1549-1609), das sich in den Uffizien Florenz befindet. Auch die Farbigkeit des Inkarnates wäre ein Merkmal für dessen Stil. Öl auf (Buchen?)- Holz, seitlich je 1,5 cm. mit Nussholz angesetzt; Wurmgänge zugesetzt. A.R.

Provenienz:
Aus ehemaliger fürstlicher Sammlung. (1362385) (11)



Agnolo di C. Allori Bronzino,
1503 Florence – 1572 ibid., workshop of

PORTRAIT OF A YOUNG MAN

Oil on panel.
43.5 x 33.5 cm.
Lacquer seal on the back with courtly alliance coat of arms, crowned with a princely hat. Next to it very old monogram letters “FG” in black. Beneath it, round rubber stamp with eagle at centre.

Provenance:
From former princely collection.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Agnolo di C.Allori Bronzino angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Agnolo di C.Allori Bronzino kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Agnolo di C.Allori Bronzino verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe