» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department 19th - 20th Century Paintings in the auction

Thursday, 6 December 2018

14th - 18th century paintings

» reset

Vicente López Portana, 1772 Valencia – 1850 Madrid, zug.
Detailabbildung: Vicente López Portana, 1772 Valencia – 1850 Madrid, zug.
Detailabbildung: Vicente López Portana, 1772 Valencia – 1850 Madrid, zug.
Detailabbildung: Vicente López Portana, 1772 Valencia – 1850 Madrid, zug.
Detailabbildung: Vicente López Portana, 1772 Valencia – 1850 Madrid, zug.
Vicente López Portana, 1772 Valencia – 1850 Madrid, zug.

Lot 652 / Vicente López Portana, 1772 Valencia – 1850 Madrid, zug.

Details: Vicente López Portana, 1772 Valencia – 1850 Madrid, zug. Details: Vicente López Portana, 1772 Valencia – 1850 Madrid, zug. Details: Vicente López Portana, 1772 Valencia – 1850 Madrid, zug. Details: Vicente López Portana, 1772 Valencia – 1850 Madrid, zug.

652
Vicente López Portana,
1772 Valencia – 1850 Madrid, zug.

PORTRAIT EINES ELEGANTEN HERREN Öl auf Leinwand. Doubliert.
72,5 x 59 cm.

Catalogue price€ 2.500 - 3.500 Catalogue price € 2.500 - 3.500

 

Das Brustbildnis nach links zeigt den Herren mit schwarzem, schräg auf seinem Kopf sitzenden Dreispitz, der am Rand mit Silberfäden und an den Ecken mit roten Fäden versehen ist. Er trägt eine rote Samtjacke mit orange-grüner Bordüre, darunter eine gelbliche Weste, in die er seine rechte Hand gesteckt hat. Er steht vor neutralem Hintergrund, dessen linke Hälfte in einem hellen Beigeton und die andere Seite in Dunkelbraun wiedergegeben ist. Sein Gesicht ist besonders fein dargestellt mit leicht geröteten Partien, Stirn-, Augen- und Kinnfalten. Sein aufmerksamer Blick ist direkt auf den Betrachter gerichtet. Harmonische charakterisierende Darstellung. (11605825) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.