» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 26 September 2019

19th / 20th Century Paintings

» reset

Richard Parkes Bonington, 1801 – 1828, zug.
Detailabbildung: Richard Parkes Bonington, 1801 – 1828, zug.
Detailabbildung: Richard Parkes Bonington, 1801 – 1828, zug.

1397
Richard Parkes Bonington,
1801 – 1828, zug.

MALERIN AN DER STAFFELEI Öl auf Leinwand. Doubliert.
20 x 16 cm.
In dekorativem vergoldeten Prunkrahmen.

Catalogue price€ 3.000 - 5.000 Catalogue price € 3.000 - 5.000  $ 3,270 - 5,450
£ 2,640 - 4,400
元 23,490 - 39,150
₽ 211,469 - 352,450

 

Jung verstorbener anglo-französischer Maler, der trotz seiner kurzen Lebenszeit wesentlich auf die französische Malerei wie Delacroix u.a. eingewirkt hat.

In einem Innenraum die sitzende Malerin in einem Kittel mit rotem Kragen. Vor ihr steht auf einer Staffelei ein angefangenes Gemälde. In ihrer Hand hält sie eine braune Malpalette. Stimmungsvolle Malerei in reduzierter Farbigkeit. (1200904) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU