» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister - Teil II
Donnerstag, 9. Dezember 2021

» zurücksetzen

Jan Peeters d. Ä., 1624 – 1677/80

423
Jan Peeters d. Ä.,
1624 – 1677/80

KÜSTENLANDSCHAFT IM WINTER MIT BURGFELSEN UND SCHLITTENFAHRENDEN FIGUREN Öl auf Leinwand. Doubliert.
57 x 81 cm.
Rechts unten signiert und datiert „I. Peeters 1668“.
Ungerahmt.

Katalogpreis€ 18.000 - 20.000 Katalogpreis € 18.000 - 20.000  $ 19,800 - 22,000
£ 16,200 - 18,000
元 129,060 - 143,400
₽ 1,499,400 - 1,666,000

 

Blick von erhöhtem Standpunkt auf das zugefrorene Küstenufer mit ankernden, teils beflaggten Schiffen und einer prächtigen Fregatte. Zahlreiche Figuren bevölkern das Ufer, darunter von Rehen und Hirschen gezogene Schlittenfahrer und zwei Figuren, die ein großes Loch ins Eis geschlagen haben, um ihrer Angelleidenschaft nachzugehen. Nach links die stürmische See unter hohem aufklarendem Himmel, während rechts auf einem hohen Felsen der schneebedeckte Weg zu einer Burg führt. Rechtsseitig im Vordergrund zudem ein großer Schlitten unterhalb eines fast kahlen Baumes, dessen Besitzer die davorgespannten Tiere anzutreiben sucht. Teils rest., teils Retuschen. (1290763) (1) (18)


Jan Peeters the Elder,
1624 – 1677/80
COASTAL LANDSCAPE IN WINTER WITH CASTLE ROCK AND FIGURES ON SLEDGES Oil on canvas. Relined.
57 x 81 cm.
Signed “I. Peeters 1668” lower right and dated.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe