» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister - Teil II
Donnerstag, 9. Dezember 2021

» zurücksetzen

Haarlemer Meister des 17. Jahrhunderts

397
Haarlemer Meister des 17. Jahrhunderts

WINTERLANDSCHAFT MIT ALTEM GEHÖFT AN ZUGEFRORENEM UFER Öl auf Leinwand.
55 x 68,5 cm.
Mittig unten auf Holzast Monogramm „C.M.“

Katalogpreis€ 4.500 - 6.000 Katalogpreis € 4.500 - 6.000  $ 4,950 - 6,600
£ 4,050 - 5,400
元 32,265 - 43,020
₽ 374,850 - 499,800

 

Unter hohem, winterlich dunklem Wolkenhimmel die schneebedeckte Landschaft mit dem großen Gehöft und drei Männern, die im Vordergrund ein Bündel mit Holzästen ziehen. Linksseitig das zugefrorene Wasser, auf dem mehrere Figuren mit Eisschlitten, ein eingefrorenes Boot sowie ein Mann mit Pferdefuhrwerk zu finden sind; das Ufer ist zudem an jenen Stellen mit gelblichem Schilf bewachsen. Stimmungsvolle Winterdarstellung in überwiegend toniger weiß-grauer Farbigkeit, aufgelockert durch kleinere rote Kleidungsstücke der Figuren. Teils Retuschen. (1290713) (1) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe