» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department 19th - 20th Century Paintings in the auction

Thursday, 6 December 2018

Hampel Living

» reset

Désiré Thomassin, 1858 Wien – 1933 München
Detailabbildung: Désiré Thomassin, 1858 Wien – 1933 München
Detailabbildung: Désiré Thomassin, 1858 Wien – 1933 München
Detailabbildung: Désiré Thomassin, 1858 Wien – 1933 München
Detailabbildung: Désiré Thomassin, 1858 Wien – 1933 München
Désiré Thomassin, 1858 Wien – 1933 München

Lot 1030 / Désiré Thomassin, 1858 Wien – 1933 München

Details: Désiré Thomassin, 1858 Wien – 1933 München Details: Désiré Thomassin, 1858 Wien – 1933 München Details: Désiré Thomassin, 1858 Wien – 1933 München Details: Désiré Thomassin, 1858 Wien – 1933 München

1030
Désiré Thomassin,
1858 Wien – 1933 München

Österreichischer Maler und Komponist. Er stand der Dachauer Künstlerkolonie nahe. HOLLÄNDISCHE WINTERLANDSCHAFT Öl auf Leinwand.
75 x 55,5 cm.
Links unten signiert.

Catalogue price€ 1.200 - 1.500 Catalogue price € 1.200 - 1.500

 

Am Rande einer kleinen Ortschaft mit Windmühle vor einem Bretterzaun und zwei herumliegenden Holzfässern drei Kinder mit ihren beiden Schlitten vor einer zugefrorenen Eisfläche. Unter hohem schimmernden Horizont die untergehende leuchtende Sonne, die sich im Eis wiederspiegelt. Stimmungsvolle Malerei, die Kälte der winterlichen Jahreszeit nachempfindend. (1170391) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.