Your search for Francois Boucher in the auction

Friday, 25 June 2004

June Auction Part I.

» reset

François Boucher

138
François Boucher

1703 - 1770, Umkreis des DAS GELEHRIGE HÜNDCHEN Galante Schäferszene in einem verwilderten Park mit Brunnen und Bäumen sowie einem schlossartigen Gebäude im Hintergrund. Am Brunnen ein junger Mann am Boden sitzend. Neben ihm an den Brunnenrand gelehnt ein junges Mädchen mit großzügig ausgeschnittenem Mieder, einen Korb in der Hand. Vor den beiden ein drolliges Hündchen, das auf Weisung des jungen Mannes “Männchen“ macht. In der rechten Bildecke, dekorativ abgelegter Korb und ein Krug. Virtuose, in flotten Pinselstrichen aufgesetzte Malerei in Grisaille-Tönen, überwiegend in Türkis, Grau und Rosé. Das Hündchen und der im Vordergrund liegende Korb durch vermehrte Brauntöne hervorgehoben. Öl/Papier/Marouflé/Lwd. 23,5 x 33,5 cm. (542155)

Catalogue price € 4.000 - 4.800 Catalogue price€ 4.000 - 4.800  $ 4,800 - 5,760
£ 3,600 - 4,320
元 31,520 - 37,824
₽ 364,720 - 437,664

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe