Ihre Suche nach Jan van Kessel in der Auktion

 

Gemälde Alte Meister - Teil II
Donnerstag, 23. September 2021

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Jan van Kessel d. Ä., um 1620 – um 1661, Werkstatt

Sie interessieren sich für Werke von Jan van Kessel?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Jan van Kessel in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Jan van Kessel d. Ä., um 1620 – um 1661, Werkstatt
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1620 – um 1661, Werkstatt
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1620 – um 1661, Werkstatt
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1620 – um 1661, Werkstatt
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1620 – um 1661, Werkstatt
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1620 – um 1661, Werkstatt
Jan van Kessel d. Ä., um 1620 – um 1661, Werkstatt

396
Jan van Kessel d. Ä.,
um 1620 – um 1661, Werkstatt

ROSEN, TULPEN, EINE IRIS, STIEFMÜTTERCHEN UND EINE ANEMONE IN EINER GLASVASE Öl auf Holz. Parkettiert.
35 x 24,7 cm.
In ebonisiertem Holzrahmen mit Silberleiste.

Katalogpreis € 12.000 - 15.000 Katalogpreis€ 12.000 - 15.000  $ 13,200 - 16,500
£ 10,800 - 13,500
元 85,080 - 106,350
₽ 1,118,400 - 1,398,000

Auf einer nicht näher definierten Tischplatte, die sich am unteren Viertel der Bildfläche vom dunklen Hintergrund abhebt, steht eine durch schimmernde Reflexe definierte Glasvase. Darin den oberen Bildraum füllend eine strahlend weiße Iris, zwei rot-weiß geflammte Tulpen, Rosen, Stiefmütterchen und eine Anemone. Für die Werkstatt von Jan van Kessel d. Ä. typische Arbeit.


Provenienz:
Sir Michael Sobell, 12. April 1960.
Dorothy Hart, Wych Cross, Sussex.
Christie’s, London, 15. Dezember 1993, Lot 15 als Jacob Foppens van Es.
Christie’s, London, 02. November 2001, Lot 9.
Galerie Valentien, Stuttgart.
Süddeutsche Kunstsammlung.

Ausstellung:
Worthing Art Gallery, Dutch and Flemish Paintings from the Collection of Mrs. Geoffrey Hart, 19. Juli - 30. August 1952, Nr. 42, als Balthasar van der Ast. (12805064) (13)


Jan van Kessel the Elder,
Ca. 1620 – ca. 1661, workshop of
ROSES, TULIPS, ONE IRIS PANSIES AND ANEMONE IN GLASS VASE
Oil on panel. Parquetted.
35 x 24.7 cm

Provenance:
Sir Michael Sobell, 12 April 1960.
Dorothy Hart, Wych Cross, Sussex.
Christie’s, London, 15 December 1993, lot 15 as Jacob Foppens van Es.
Christie’s, London, 2 November 2001, lot 9.
Galerie Valentien, Stuttgart.
Art Collection, Southern Germany.

Exhibition:
Worthing Art Gallery, Dutch and Flemish Paintings from the Collection of Mrs Geoffrey Hart, 19 July - 30 August 1952, no. 42, as Balthasar van der Ast.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Jan van Kessel angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Jan van Kessel kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Jan van Kessel verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe