Ihre Suche nach Francesco Guardi in der Auktion

 

Gemälde Alte Meister - Teil I
Donnerstag, 2. Juli 2020

» zurücksetzen

Francesco Guardi, 1712 – 1793
Detailabbildung: Francesco Guardi, 1712 – 1793
Detailabbildung: Francesco Guardi, 1712 – 1793
Detailabbildung: Francesco Guardi, 1712 – 1793
Detailabbildung: Francesco Guardi, 1712 – 1793
Detailabbildung: Francesco Guardi, 1712 – 1793
Francesco Guardi, 1712 – 1793

586
Francesco Guardi,
1712 – 1793

BLICK AUF VENEDIG Öl auf Leinwand. Doubliert.
35 x 46,5 cm.
In dekorativem Rahmen.

Katalogpreis € 35.000 - 45.000 Katalogpreis€ 35.000 - 45.000  $ 38,500 - 49,500
£ 31,500 - 40,500
元 250,950 - 322,650
₽ 2,915,500 - 3,748,500

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Beigegeben Expertise von Fabrizio Magani, das Gemälde dem Künstler zuschreibend, in Kopie.

Malerischer Blick über das ruhige Wasser des Canale Grande auf das Ufer der Stadt mit der Kirche Santa Maria della Pietà. Zahlreiche Figuren und ankernde Gondeln beleben die Uferpromenade; auf dem Wasser sind zudem weitere Gondeln erkennbar. Auf der linken Seite ragt ein großes weißes Segel eines Bootes als Repoussoir ins Bild. Licht fällt auf Teile der Gebäude und setzt gekonnt Licht- und Schattenpartien. Malerei in der typischen Manier des Künstlers unter hohem blauem Himmel mit Wolkenformationen. Rest.

Literatur:
Antonio Morassi, Guardi I dipinti, 1984, Kat. 606, Abb. 574. (1220861) (18)


Francesco Guardi,
1712 – 1793
View of VeniceOil on canvas.
35 x 46.5 cm.
In decorative frame.
Rest.

Accompanied by copy of expert’s report by Fabrizio Magani attributing the painting to the artist.

Literature:
Antonio Morassi, Guardi I dipinti, 1984, cat. 606, ill. 574.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe