Su búsqueda de Leonard Bramer en la subasta

martes, 19. junio 2012

» retorno

Leonard Bramer, 1596 - 1674
Detailabbildung: Leonard Bramer, 1596 - 1674
Detailabbildung: Leonard Bramer, 1596 - 1674

335
Leonard Bramer,
1596 - 1674

MORS THRIUMPHANSÖl auf Schieferplatte.
13 x 15 cm.
In einem alten, braun gebeiztem Barockrahmen.

Precio de catálogo € 30.000 - 40.000 Precio de catálogo€ 30.000 - 40.000  $ 36,000 - 48,000
£ 27,000 - 36,000
元 231,300 - 308,400
₽ 2,708,700 - 3,611,600

Otras obras del artista.

¿Quiere vender una obra similar?

Envio a subasta inmediato Venta privada FAQ


Sus envíos son siempre bienvenidos. Nuestros expertos también estarán encantados de asesorarle personalmente. Esperamos su llamada.
Contacte con nuestros expertos

 

Más información sobre esta obra de arte

Das Thema von „Ritter, Tod und Teufel“ des Spätmittelalters wird hier als ein Memento Mori-Motiv vorgeführt. Der Tod - dargestellt als menschliches Skelett - mit Krone auf dem Schädel, sitzt auf einem Pferdeskelett nach rechts, davor am Boden Insignien der Macht und des Krieges, wie Ritterrüstung, Lorbeerkranz, Bischofsmitra und Papsttiara sowie eine nach links unten in roter Farbe sich hinziehende Fahne, die gleichermaßen auch das Blut der Kriege andeutet. Die Rotfrabe hat der Maler in den Zügeln des Pferdes wiederholt. Am linken Bildrand ein großer schwarzer Sarkophag, überhalb der Reiterdarstellung zwei in den Lüften schwebende Totenskelette mit Märtyrerpalmen. Der reitende Tod in stolzer aufrechter Sitzhaltung, die rechte Skeletthand in die Hüfte gestützt, mit der Linken hält er die Sichel und malt das Chronos-Symbol. Das Gemälde in Feinmalerei, ausdrucks- und stimmungsstark, dunkelgrundig, worauf sich die Skelette wirksam abheben. Rest. (861801)

Este objeto fue buscado de manera individual en la base de datos del Registro de Arte Perdido y no fue encontrado registro alguno acerca de su robo o extravío.

 

Catálogos 2012 | | | | | | | | | |

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe