viernes, 21. junio 2002

Subasta

» retorno

 Deutscher Meister des 19. Jhdt.

356
Deutscher Meister des 19. Jhdt.

KINDERSPIEL AM ABEND VOR DEM HAUS Auf der Bank vor einem Fachwerkhaus sitzt eine junge Mutter mit ihrem Kind, das eine kleine Gerte in der Hand hält, weiter hinten auf dem Zaun ein älteres Töchterchen, das mit einem Faden mit der Katze am Boden spielt. Vor ihnen ein älterer Mann, auf einen Stock gestützt, mit Samtwams und Pelzhut. Im Hintergrund Blick auf eine Stadt vor einem Gebirgszug mit gotischer, aufragender Kirche, der durch die Weinlaube sichtbar wird. Die Malerei ist von äußerst hoher Qualität, könnte einem Meister der Karlsruher Schule wie ebenso der Wiener Schule zugeordnet werden. Rechts unten schwer leserlich und teils verwischt signiert: "Csch...". Öl/Lwd. 74 x 64 cm. (3610212)

Precio de catálogo € 6.500 - 7.800 Precio de catálogo€ 6.500 - 7.800  $ 7,085 - 8,502
£ 5,720 - 6,864
元 50,895 - 61,074
₽ 458,184 - 549,822

 

Este objeto fue buscado de manera individual en la base de datos del Registro de Arte Perdido y no fue encontrado registro alguno acerca de su robo o extravío.

 

Catálogos 2002 |