Donnerstag, 19. September 2013

Auktion Skulpturen & Kunsthandwerk

» zurücksetzen

 Intarsiertes Kabinettkästchen
Detailabbildung:  Intarsiertes Kabinettkästchen
Detailabbildung:  Intarsiertes Kabinettkästchen

255
Intarsiertes Kabinettkästchen

Höhe: 39 cm.
Breite: 49 cm.
Tiefe: 30 cm.
17. Jahrhundert.

Katalogpreis € 10.000 - 12.000 Katalogpreis€ 10.000 - 12.000  $ 10,900 - 13,080
£ 8,800 - 10,560
元 77,700 - 93,240
₽ 847,800 - 1,017,360

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Aufbau in strenger Rechteckform, zweitürig, mit gerader Deckplatte und seitlichen Metallhenkeln. Gefertigt in Weichholz, furniert und intarsiert in Ahorn, Buchsbaum und anderen Zierhölzern. Jeweils felderrahmende, eingelegte Bänder in Würfelziermosaik, in den Feldern der Türen hochrechteckiges, ebenfalls türgerahmtes Innenfeld mit intarsierter Blüte. Die Zwischenbänder mit Arabeskenkartuschen besetzt, an den Seiten und an der Decke entsprechende Dekoration. Türinnenseiten ebenfalls reich intarsiert mit felderbildenden Bandeinlagen um ein Eschenholzwurzelfurnier. Einbau von mehreren kleinen Schüben in fünf horizontalen Ebenen, im Zentrum rundbogige Mitteltüre von Rustika-Diamantbossen eingefasst, flankiert von je doppelten Säulenstellungen. Zwischen den Säulen aufgelegte, gesägte Arabeskendekoration, im Mittelfeld auf schwarzem Grund intarsierte, königliche Gestalt mit Krone und Schwert, daneben ein englisches Wappen mit drei Löwen. Die vorgehobene Mittelzone umgeben von mehreren kleinen Schüben mit Kassettenrahmungen, die Architravzone aus drei schmalen Schüben gebildet und zwischen ebonisierten Gesimsen. Zwischen den oberen Schüben vorkragende Voluten. Nach Öffnen der Mitteltüre lassen sich durch Beiseiteschieben der beiden linken Säulen drei weitere Geheimschübe öffnen. Die Türen an den Innenseiten mit fein geschnittenen Eisenbändern und Schlössern versehen, der vorhandene Schlüssel sperrt sowohl die Außen- als auch die Innentüre. (940821)


Cabinet box with inlaid work
Height: 39 cm.
Width: 49 cm.
Depth: 30 cm.
17th century.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe