jeudi, 19 septembre 2013

Vente Sculptures et Haute époque

» reset

 Intarsiertes Kabinettkästchen
Detailabbildung:  Intarsiertes Kabinettkästchen
Detailabbildung:  Intarsiertes Kabinettkästchen

255
Intarsiertes Kabinettkästchen

Höhe: 39 cm.
Breite: 49 cm.
Tiefe: 30 cm.
17. Jahrhundert.

Prix de catalogue € 10.000 - 12.000 Prix de catalogue€ 10.000 - 12.000  $ 11,100 - 13,320
£ 8,400 - 10,080
元 78,100 - 93,720
₽ 706,900 - 848,280

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Aufbau in strenger Rechteckform, zweitürig, mit gerader Deckplatte und seitlichen Metallhenkeln. Gefertigt in Weichholz, furniert und intarsiert in Ahorn, Buchsbaum und anderen Zierhölzern. Jeweils felderrahmende, eingelegte Bänder in Würfelziermosaik, in den Feldern der Türen hochrechteckiges, ebenfalls türgerahmtes Innenfeld mit intarsierter Blüte. Die Zwischenbänder mit Arabeskenkartuschen besetzt, an den Seiten und an der Decke entsprechende Dekoration. Türinnenseiten ebenfalls reich intarsiert mit felderbildenden Bandeinlagen um ein Eschenholzwurzelfurnier. Einbau von mehreren kleinen Schüben in fünf horizontalen Ebenen, im Zentrum rundbogige Mitteltüre von Rustika-Diamantbossen eingefasst, flankiert von je doppelten Säulenstellungen. Zwischen den Säulen aufgelegte, gesägte Arabeskendekoration, im Mittelfeld auf schwarzem Grund intarsierte, königliche Gestalt mit Krone und Schwert, daneben ein englisches Wappen mit drei Löwen. Die vorgehobene Mittelzone umgeben von mehreren kleinen Schüben mit Kassettenrahmungen, die Architravzone aus drei schmalen Schüben gebildet und zwischen ebonisierten Gesimsen. Zwischen den oberen Schüben vorkragende Voluten. Nach Öffnen der Mitteltüre lassen sich durch Beiseiteschieben der beiden linken Säulen drei weitere Geheimschübe öffnen. Die Türen an den Innenseiten mit fein geschnittenen Eisenbändern und Schlössern versehen, der vorhandene Schlüssel sperrt sowohl die Außen- als auch die Innentüre. (940821)


Cabinet box with inlaid work
Height: 39 cm.
Width: 49 cm.
Depth: 30 cm.
17th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe