Auktion Auktion Italienische Kunst

» zurücksetzen

Italienischer Maler des 17./18. Jhdts.

236
Italienischer Maler des 17./18. Jhdts.

HEILIGE FAMILIE MIT DEM JOHANNESKNABEN UND EINER MÄRTHYRERIN Im Zentrum Maria, sitzend wiedergegeben in rosa Kleid und blauem Mantel sowie mit grünlichem Kopftuch. Dahinter der Hl. Joseph, der sich hinter dem Kopf Mariens hinweg zu der Knabenfigur des Hl. Johannes Baptist wendet und mit dem Finger auf dessen Attributtier, dem Lamm, das am rechten Bildrand steht, in einer gleichsam auffordernden Geste. Das Jesuskind auf dem Schoß Mariens beugt sich vor und wird von einer Heiligen geküsst, die als Attribut die Märtyrerpalme in Händen hält. Das Bild ist wohl Altar- bzw. Andachtsbild eines dieser Heiligen gewidmeten Altares. Im Hintergrund Bäume, silhouettenhaft vor heller, leuchtender Landschaft wiedergegeben. Öl/Lwd. 115 x 138 cm. (4014722)

Katalogpreis € 6.900 - 8.300 Katalogpreis€ 6.900 - 8.300  $ 8,280 - 9,960
£ 6,210 - 7,470
元 53,268 - 64,076
₽ 594,711 - 715,377

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge Italienische Kunst 2003 Auktion Italienische Kunst

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe