Donnerstag, 2. Juli 2020

Auktion Gemälde Alte Meister - Teil II

» zurücksetzen

Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679, zug.

648
Jan van Kessel d. Ä.,
um 1626 – 1679, zug.

MARIA MIT DEM KIND, DER HEILIGEN ANNA UND DEM JOHANNESKNABEN IM BLUMENKRANZÖl auf Kupfer.
75 x 57 cm.

Katalogpreis € 10.000 - 12.000 Katalogpreis€ 10.000 - 12.000  $ 12,000 - 14,400
£ 9,000 - 10,800
元 78,800 - 94,560
₽ 911,800 - 1,094,160

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Das auf Kupfer über schwarzem Grund gemalte Andachtsbild ist vom Gemäldetypus her ein der Madonnenverehrung gewidmetes Thema. Die hochovale Mitteldarstellung zeigt die im Grünen am Boden sitzende junge Maria, ihr Kind auf dem Schoß, rechts daneben der Johannesknabe, der das Lamm zwischen den Beinen hält; darüber, dem Kind zugebeugt, die Heilige Anna.
Die hier im Hochoval im Kranz eingebrachte Darstellung geht auf ein Gemälde von Rubens (1577-1640) zurück. Das umziehende Blumengebinde zeigt die verschiedensten Frühlings- und Frühsommerblüten, eine Referenz an die Jugendlichkeit der Maria und die Kindheit der Knaben Jesus und Johannes. Auf den Kreuzstab ist hier verzichtet, um die Andacht ohne den Hinblick auf den Tod Jesu zu gewährleisten. Insgesamt von guter Malqualität, einige altersbedingte geringe Übermalungen. (1230891) (3) (11)


Jan van Kessel the Elder,
ca. 1626 – 1679, attributed
THE VIRGIN AND CHILD, SAINT ANNE AND THE YOUNG SAINT JOHN THE BAPTIST IN A FLORAL WREATH Oil on copper.
75 x 57 cm.

Overall of good painting quality, some minor age-consistent retouching.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe