Thursday, 2 July 2020

Auction Old Master Paintings - Part II

» reset

Carel de Moor, 1656 – 1738, Kreis des
Detailabbildung: Carel de Moor, 1656 – 1738, Kreis des
Detailabbildung: Carel de Moor, 1656 – 1738, Kreis des
Detailabbildung: Carel de Moor, 1656 – 1738, Kreis des
Detailabbildung: Carel de Moor, 1656 – 1738, Kreis des
Detailabbildung: Carel de Moor, 1656 – 1738, Kreis des

649
Carel de Moor,
1656 – 1738, Kreis des

DIE SCHLAFENDE VENUS Öl auf Leinwand. Doubliert.
53 x 70 cm.

Catalogue price € 10.000 - 14.000 Catalogue price€ 10.000 - 14.000  $ 11,200 - 15,680
£ 9,000 - 12,600
元 79,600 - 111,440
₽ 892,600 - 1,249,640

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

In abendlicher bergiger Landschaft auf dem Boden die auf einem glänzenden weißen Seidentuch liegende nackte Venus mit angewinkelten Beinen, die sich mit dem Rücken und ihrem linken Arm auf einer kleinen Anhebung abstützt, auf der auch ein weiteres gold-gelbes Tuch liegt. In ihrer rechten Armbeuge hat sie zudem ein weißes Tuch, das hinter ihrem Rücken verläuft und am linken Arm wieder zum Vorschein kommt. Sie trägt sorgsam gebundenes Haar und den Kopf mit ihrem feinen zarten Gesicht mit den geschlossenen Augen leicht gesenkt. Neben ihr ein Panflöte spielender Faun mit freiem Oberkörper und einem roten Laken unterhalb seiner Hüfte, der sie aufmerksam betrachtet. Hinter ihm einige Schafe, davon eines am linken Bildrand, zusammen mit einem Ziegenbock. Auf der linken Seite ein Baum, von dem einige große Äste über die beiden Sitzenden ragen. Feine Malerei, bei der das zarte Inkarnat der auf weißem Tuch liegenden Venus besonders herausgestellt werden gegenüber dem sonst dunkleren Hintergrund. Für den Umkreis des Künstlers spricht auch die häufige Darstellung eines Baumes, dessen große Äste von links in das Bild reichen.

Anmerkung:
Der Darstellung der schlafenden oder schlummernden Venus ist eines der beliebtesten Motive in der Malerei der Kunstgeschichte. Eine berühmte Darstellung ist die "Schlummernde Venus" von Giorgione (1476/77-1510) und Tizian (1485/89-1576) von 1510. (12301610) (1) (18)


Carel de Moor,
1656 – 1738, circle of
THE SLEEPING VENUSOil on canvas. Relined.
53 x 70 cm.

Notes:
The depiction of the sleeping or dozing Venus is a popular motif in the history of art. A famous painting of a "Sleeping Venus" was created by Giorgione (1476/77-1510) and Titian (1485/89-1576) in 1510.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe