X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmgungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

Mittwoch, 25. September 2019

Auktion Gemälde 19./ 20. Jahrhundert

» zurücksetzen

Frans Wilhelm Odelmark, 1849 – 1937
Detailabbildung: Frans Wilhelm Odelmark, 1849 – 1937
Detailabbildung: Frans Wilhelm Odelmark, 1849 – 1937
Detailabbildung: Frans Wilhelm Odelmark, 1849 – 1937
Detailabbildung: Frans Wilhelm Odelmark, 1849 – 1937

505
Frans Wilhelm Odelmark,
1849 – 1937

BASAR IN KAIRO Öl auf Leinwand.
98 x 70,5 cm.
Rechts unten signiert „F. W. Odelmark“.
In dekorativem Rahmen.

Katalogpreis € 3.000 - 5.000 Katalogpreis€ 3.000 - 5.000  $ 3,330 - 5,550
£ 2,520 - 4,200
元 23,430 - 39,050
₽ 212,070 - 353,450

 

Der Künstler studierte an der Königlichen Akademie der Künste in Stockholm und danach in Düsseldorf und München. Er hielt sich auch längere Zeit in Ägypten auf und schuf viele Gemälde von Kairo.  

In einem verschatteten maurischen Innenhof mehrere Händler, die ihre Ware zum Verkauf anbieten. Eine schwarz verschleierte Frau und ein Mann mit weißem Turban sind gerade dabei, diverse Waren zu begutachten. Auf die oberen Etagen der hohen Gebäude fällt das gleißende Sonnenlicht herein, während am oberen rechten Rand ein kleiner Durchblick auf den blauen Himmel zu erkennen ist. Für den schwedischen Künstler charakteristisches Motiv mit Menschen in malerischer Architektur aus dem Orient. (1200205) (130800) (18)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.