Donnerstag, 7. April 2016

Auktion Skulpturen & Kunsthandwerk

» zurücksetzen

 Limoges-Bildplatte
Detailabbildung:  Limoges-Bildplatte
Detailabbildung:  Limoges-Bildplatte
Detailabbildung:  Limoges-Bildplatte
Detailabbildung:  Limoges-Bildplatte
 Limoges-Bildplatte

Lot 560 A / Limoges-Bildplatte

Detailabbildung:  Limoges-Bildplatte Detailabbildung:  Limoges-Bildplatte Detailabbildung:  Limoges-Bildplatte Detailabbildung:  Limoges-Bildplatte

560 A
Limoges-Bildplatte

Länge: 23 cm.
Höhe: 31 cm.
In der Szene monogrammiert „IP“.
17. Jahrhundert.

Katalogpreis € 5.500 - 6.500 Katalogpreis€ 5.500 - 6.500  $ 6,214 - 7,344
£ 4,675 - 5,525
元 41,690 - 49,270
₽ 398,970 - 471,510

 

Querovale Bildplatte, der Grund schwarz emailliert, darauf in hellen Grautönen und zarter Farbgebung im Spiegel die Darstellung zweier Philosophen in einem von zwei Pferden gezogenenen und von einem Jüngling angeführten Wagen. Einer der beiden Philosophen, der bärtige Aristoteles, weist mit dem Finger nach unten, der andere, Platon, im griechischen Mantel, nach oben. Am Wagenende Jüngling mit Schäferstab und zwei Jagdhunden, gefolgt von zwei Reitern. In der Fahne äußerst fein, delikat und qualitätvoll gemalter Groteskenfries mit Fantasieköpfen, Akanthusblattranken sowie weiblichen und männlichen Masken, goldstaffiert. An der Unterseite Groteskendekoration mit zwei nackten jugendlichen Männergestalten, mit einem Band wie Sklaven zusammengebunden, diese in einem Rankengeflecht.
(10406916) (11)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.