Mittwoch, 1. Juli 2015

Auktion Skulpturen & Kunsthandwerk

» zurücksetzen

 Äußerst seltener, vergoldeter Deckelkasten
Detailabbildung:  Äußerst seltener, vergoldeter Deckelkasten
Detailabbildung:  Äußerst seltener, vergoldeter Deckelkasten
Detailabbildung:  Äußerst seltener, vergoldeter Deckelkasten
 Äußerst seltener, vergoldeter Deckelkasten

Lot 139 / Äußerst seltener, vergoldeter Deckelkasten

Detailabbildung:  Äußerst seltener, vergoldeter Deckelkasten Detailabbildung:  Äußerst seltener, vergoldeter Deckelkasten Detailabbildung:  Äußerst seltener, vergoldeter Deckelkasten

139
Äußerst seltener, vergoldeter Deckelkasten

Höhe: 19 cm.
Länge: 42,5 cm.
Tiefe: 29 cm.
Italien/ Siena, Anfang 15. Jahrhundert.

Katalogpreis € 10.000 - 12.000 Katalogpreis€ 10.000 - 12.000  $ 11,299 - 13,559
£ 8,500 - 10,200
元 75,800 - 90,960
₽ 725,400 - 870,480

 

Rechteckkasten in Weichholz mit geradem Deckel. Das umlaufende Fußprofil sowie das Deckelprofil gekehlt, allseitig gefasst, vergoldet und ornamental punziert. Auf dem Deckel breite ornamentale Rahmung die ein großes Mittelfeld umschließt, darin noch erkennbar ovale Einfassung einer Kartusche mit rautenförmigen geometrischen Motiven. An Front und Seiten ebenfalls breite, geometrisch dekorierte Rahmungen, in den seitlichen Feldern Vasenmotive. In den linken Feldern geschweifte Rauten mit stilisiertem Volutenblattwerk und Rosetten. Im eingefassten Mittelfeld größerformatige Dekoration, hier mit Akanthusblattvoluten und Blütenrosetten mit grüner Transluzidfarbe gehöht. Entsprechende Dekorationen an den Seiten und an der Rückseite. Der schöne, erhaltene Schlüsselbeschlag ebenfalls vergoldet, in Wappenform mit oben ausziehenden Blattmotiven. Schlüsselkasten ölvergoldet, in die Frontplatte eingelassen. Die Deckelscharniere längs gezogen, seitlich abgekantet mit jeweils einer herzförmig gesägten Durchbrechung. Das Innere rot ausgefärbt. Der Deckelschließhaken als Gegenstück zum Schloss fehlt. (1012028) (11)


Very rare, gilded lidded box
Height: 19 cm.
Length: 42.5 cm.
Depth: 29 cm.
Italy/ Siena, beginning of the 15th century.

Inside stained red. The lid’s closure hook as counterpart of the lock is missing.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.