Auktion März-Auktion Teil II.

» zurücksetzen

Wiener Schreibtisch

1155
Wiener Schreibtisch

Schreibtisch des Spätbiedermeier In Nuss und Nusswurzelholz furniert, mit feinen, hellen Farbeneinlagen. Die Schreibplatte allseitig geschweift, mit eingelegter Gold geprägter, roter Lederplatte (erneuert). Darauf kurzer Schubkastenaufsatz mit gerader Abdeckplatte und vier kleineren Schüben um eine Mittelnische. Zarge mit zentralem Schub und darunter liegenden, je zwei herabgeführten grösseren Schüben, die auf vierkantigen, geschweiften Beinen aufliegen. Mit feinen, Voluten bindenden Farbeneinlagen. Ovale Schlüsselschilder und Zugknüpfe der Schübe in Bein. M.: 102 x 132 x 80 cm. Wien. Mitte 19. Jhdt. (530862)

Katalogpreis € 6.000 - 7.200 Katalogpreis€ 6.000 - 7.200  $ 6,600 - 7,920
£ 5,400 - 6,480
元 43,020 - 51,624
₽ 499,800 - 599,760

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge März-Auktionen 2004 März-Auktion Teil I. | März-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe