Friday, 28 June 2013

Auction Hampel Living

» reset

 Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck
Detailabbildung:  Umfangreiches Pariser Besteck

725
Umfangreiches Pariser Besteck

381 Teile.
Gewicht: zusammen ca. 21570 g.
Jeweils gepunzt: Pariser Feingehalt für 950er Silber ab 1838, Meisterpunze ungedeutet.
Paris, nach 1838.

Catalogue price € 40.000 - 45.000 Catalogue price€ 40.000 - 45.000  $ 48,000 - 54,000
£ 36,000 - 40,500
元 315,200 - 354,600
₽ 3,647,200 - 4,103,100

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Silber, gegossen, graviert, tlw. vergoldet; ausgeschlagener hölzerner Besteckschrank. Die vegetabil ornamentierten Besteckteile rückseitig mit ungedeutetem Monogramm. Eine Gravur auf dem Holzkasten weist auf den Goldschmiedevertrieb Boin Taburet.
Das Besteck besteht aus:
60 großen Gabeln,
60 großen Messern,
24 großen Löffeln,
24 Dessertlöffeln,
18 Eislöffeln,
24 Kaffeelöffeln,
17 Obstgabeln,
18 Obstlöffeln,
36 Fischgabeln,
18 Fischmessern,
18 kleinen Fischmessern,
3 Kellen,
1 Bratengabel und -Messer,
2 Salatbestecken,
21 weiteren Vorlegeteilen.

Teilweise verbogen. Gebrauchssp. (931646)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe