Thursday, 27 June 2019

Auction Furniture & Interior

» reset

Teller aus dem Krönungsservice für König August III
Detailabbildung: Teller aus dem Krönungsservice für König August III
Detailabbildung: Teller aus dem Krönungsservice für König August III

153
Teller aus dem Krönungsservice für König August III

Durchmesser: 24,1 cm.
Bodenseitige unterglasurblaue Schwertermarke sowie schwarzer Johanneumsmarke „N=147-W“.
Meißen, um 1733/ 34.

Catalogue price € 1.200 - 1.500 Catalogue price€ 1.200 - 1.500  $ 1,332 - 1,665
£ 1,008 - 1,260
元 9,372 - 11,715
₽ 84,828 - 106,035

 

Über unglasiertem Standring leicht ausgestellter Bord mit aufsteigender Fahne. Diese mit goldradiertem Schabrackendekor. Bord mit japanischen Kakiemon-Blumen, Spiegel mit sächsisch-polnisch-litauischem Wappen unter polnischer Königskrone in reicher symmetrischer Goldkartuschierung mit Purpurdekor. Vergoldung etwas berieben, wohl rest.

Provenienz:
Japanisches Palais, Dresden.
Münchner Privatsammlung.

Anmerkung:
Das Service hatte seinerzeit einen Wert von 911 Talern und wurde 1734 an das Japanische Palais geliefert. Die Krönung des sächsischen Kurprinzen und Großherzogs von Litauen, Friedrich August II, Sohn Augusts des Starken, zum polnischen König August III fand am 18. Januar 1734 statt. (1190041) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.