Auktion Hampel Living

» zurücksetzen

Seltenes Flügeltürzierschloss aus der Residenz in München
Detailabbildung: Seltenes Flügeltürzierschloss aus der Residenz in München

1083
Seltenes Flügeltürzierschloss aus der Residenz in München

Höhe: 8,5 cm.
Einzellänge: 18 cm.
Gesamtlänge: 36 cm.
Um 1810.

Katalogpreis € 400 - 600 Katalogpreis€ 400 - 600  $ 440 - 660
£ 360 - 540
元 2,868 - 4,302
₽ 33,320 - 49,980

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Bronze und Stahl. Schlosskästen zweiteilig, in Bronze und Feuervergoldung. Jeweils rechteckige Schlosskästen mit vertiefter Dekoration in Form von reliefierten, geflügelten Löwenprotomen und Akanthusblattwerk in Zungenblattfriesrahmung. Sperrriegel sowie Klinkenriegel, die Mechanik separat geführt. Entwurf möglicherweise aus dem Künstlerkreis von Klenze.
Provenienz:
Sammlung Blechschmidt, München. Nach Vorbesitzersammlungsangabe aus der Münchner Residenz. (1090527) (11)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe