Wednesday, 25 March 2015

Auction Sculpture and Works of Art

» reset

Seltene Vakuumpumpe mit zugehöriger Ampulle

Lot 244 / Seltene Vakuumpumpe mit zugehöriger Ampulle

Detailabbildung: Seltene Vakuumpumpe mit zugehöriger Ampulle Detailabbildung: Seltene Vakuumpumpe mit zugehöriger Ampulle

244
Seltene Vakuumpumpe mit zugehöriger Ampulle

Höhe der Pumpe: 45,5 cm.
Länge: 48 cm. Breite: 33 cm.
Höhe der Ampulle: 30 cm.
Durchmesser: 20 cm.
Wohl Frankreich, erste Hälfte 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 2.000 - 3.000

 

Vakuumierungsgerät. Der Aufbau in Messing mit frontalem, doppelgriffigem Hebel und zwei im Stellrahmen eingepassten Pumpzylindern, deren Stöpsel durch Auf- und Abbewegung der Hebel bewegt werden. Dahinter eine hohe, zylindrische, oben abgerundete und mit einem Glasknauf versehene Glasglocke, dazwischen ein Barometer-Druckmessgerät mit Quecksilbersäule. Beigegeben eine kugelförmige Ampulle, die dem Vakuumteller aufgesetzt werden kann.

Anmerkung:
Die Vakuumerzeugung wurde von Otto von Guericke (1602 - 1686) erfunden und feinmechanisch bis ins 19. Jahrhundert weiterentwickelt. (10016212) (11)


Rare vacuum pump with corresponding ampoule
Height of the pump: 45.5 cm.
Length: 48 cm.
Width: 33 cm.
Height of the ampoule: 30 cm.
Diameter: 20 cm.
Probably France, first half of the 19th century.

Notes:
The creation of vacuums was famously invented by Otto von Guericke (1602 – 1686) and its precision development carried on into the 19th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.