Auction March Auctions Part II.

» reset

Paar Potpourri-Deckelvasen der Porzellan-Manufaktur F├╝rstenberg

1052
Paar Potpourri-Deckelvasen der Porzellan-Manufaktur F├╝rstenberg

Bemalt von Andreas Philipp Oettner, t├Ątig in F├╝rstenberg 1767 bis kurz vor 1780. Die Porzellanvasen in leicht doppelter Schwellung gebaucht. Der hohe, mit Rocaillen reliefartig besetzte Fu├č sowie der Hals durchbrochen gearbeitet. Umlaufend mit in Gr├╝nton gehaltenen, camaieuartigen Landschafts- und Personendarstellungen. Einzelne Szenen mit Paaren in h├Âfischer Kleidung, zumeist an einem Wiesenh├╝gel und von B├Ąumen hinterstellt. Mit Pyramiden, Obelisken oder antiken Steinelementen mit Vasen etc. Darunter auch Sch├Ąfer- und Musikszenen. Die Rocailledekor-Elemente in Violett-Rot gefasst und Gold gerahmt. Die kuppelf├Ârmigen Deckel ebenfalls durchbrochen gearbeitet mit kleinen Rocaillekartuschen, mit ebensolchen Themen bemalt. Als Abschlu├č eine plastische Rose in den Farben der Vase Gr├╝n und Rot. Im Boden jeweils mit Porzellanmarke F. Rest. H.: 32 cm. F├╝rstenberg um 1767/68. (983427)

Catalogue price ÔéČ 20.000 - 24.000 Catalogue priceÔéČ 20.000 - 24.000  $ 24,000 - 28,800
£ 18,000 - 21,600
元 154,200 - 185,040
₽ 1,805,800 - 2,166,960

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe