Friday, 12 April 2013

Auction Porcelain

» reset

 Paar Porzellanvasen mit Kauffahrteidarstellungen
Detailabbildung:  Paar Porzellanvasen mit Kauffahrteidarstellungen
Detailabbildung:  Paar Porzellanvasen mit Kauffahrteidarstellungen
 Paar Porzellanvasen mit Kauffahrteidarstellungen

Lot 1415 / Paar Porzellanvasen mit Kauffahrteidarstellungen

Detail images:  Paar Porzellanvasen mit Kauffahrteidarstellungen Detail images:  Paar Porzellanvasen mit Kauffahrteidarstellungen

1415
Paar Porzellanvasen mit Kauffahrteidarstellungen

Höhe: je 31,5 cm.
Am Boden die Meissener Separatmarke "AR" in Ligatur für Augustus Rex.
Dresden, 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 4.500 - 6.000 Catalogue price€ 4.500 - 6.000  $ 5,130 - 6,839
£ 4,005 - 5,340
元 34,965 - 46,620
₽ 340,515 - 454,020

 

Die Vasen kürbisflaschenförmig mit langem, hochgezogenem, zylindrischem Hals, der sich oben zu einem leichten Wulst weitet. Fußring mit Goldrand, an Vorder- und Rückseite jeweils vierpassig gerahmte Bildszenen mit Kauffahrteidarstellungen: Händler und Schiffsleute sowie Arbeiter mit Fässern und Ballen, dazwischen orientalische Figuren mit Turban, jeweils an einem Meeresufer mit Architekturdarstellungen. Die vierpassigen Gemälde an Vorder- und Rückseite jeweils goldgerahmt und mit Arabeskenrahmendekor, seitlich gemalte Podestanstöße, darauf jeweils orientalische/ chinesische Figuren mit Flöte, Fächer, Schirm, Pauke, etc. Am Hals entsprechend schlankere, vierpassige Reserven mit entsprechenden Malereien, seitlich Streublumen und nach oben ziehende Blattrispen. Die polychrome Malerei reich goldstaffiert. Im Stil um 1740. Rest. (891473)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.