Friday, 18 September 2009

Auction Paintings of the 16th - 18th Century

» reset

Oberitalienischer Maler in der Nachfolge von Coreggio
Detailabbildung: Oberitalienischer Maler in der Nachfolge von Coreggio
Detailabbildung: Oberitalienischer Maler in der Nachfolge von Coreggio
Detailabbildung: Oberitalienischer Maler in der Nachfolge von Coreggio
Detail images:  Oberitalienischer Maler in der Nachfolge von Coreggio

Lot 303 / Oberitalienischer Maler in der Nachfolge von Coreggio

Detail images: Oberitalienischer Maler in der Nachfolge von Coreggio Detail images: Oberitalienischer Maler in der Nachfolge von Coreggio Detail images: Oberitalienischer Maler in der Nachfolge von Coreggio

303
Oberitalienischer Maler
in der Nachfolge von Coreggio

MADONNA CON BAMBINO NEL CONVERSAZIONE DEI SANTI Öl auf Leinwand.
144 x 100 cm.
17. Jahrhundert.
Ungerahmt, durch Leiste eingefasst.

Catalogue price € 10.000 - 12.000 Catalogue price€ 10.000 - 12.000  $ 11,299 - 13,559
£ 8,500 - 10,200
元 75,800 - 90,960
₽ 725,400 - 870,480

 

Maria mit dem Kind in einem zur Landschaft hin offenen Bogen erhöht sitzend, davor die Heiligen stehend: links der Heilige Petrus mit dem Symbol der Kirche und der jugendliche Johannes Baptist, rechts der Heilige Longinus mit Lanze und Rüstung, dahinter ein Ordensheiliger, der mit Maria Blickkontakt hält und mit einer Handgeste auf die gläubigen Betrachter des Bildes verweist. Die Hauptfiguren umgeben von Putten, oberhalb des Rundbogens Früchtekranz, Putten-Steinfiguren und geflügelter Engelskopf. Die Ikonografie deutet darauf hin, dass es sich bei diesem Gemälde ehemals um die Ausstattung einer Klosterkirche gehandelt hat. Die überwiegend verwendeten Farben Rot und Blau gelten als allegorische Farben der Madonna. (750548)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.