Ihre Suche nach kaminuhr in der Auktion

 

Möbel
Donnerstag, 11. April 2013

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung:  Kaminuhr in Bronze und Feuervergoldung von Claude Charles Filon, Paris

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

 Kaminuhr in Bronze und Feuervergoldung von Claude Charles Filon, Paris
Detailabbildung:  Kaminuhr in Bronze und Feuervergoldung von Claude Charles Filon, Paris
Detailabbildung:  Kaminuhr in Bronze und Feuervergoldung von Claude Charles Filon, Paris
Detailabbildung:  Kaminuhr in Bronze und Feuervergoldung von Claude Charles Filon, Paris
Detailabbildung:  Kaminuhr in Bronze und Feuervergoldung von Claude Charles Filon, Paris
Detailabbildung:  Kaminuhr in Bronze und Feuervergoldung von Claude Charles Filon, Paris

144
Kaminuhr in Bronze und Feuervergoldung von Claude Charles Filon, Paris

Höhe: 51 cm.
Breite: 50 cm.
Tiefe: 18 cm.

Katalogpreis € 15.000 - 20.000 Katalogpreis€ 15.000 - 20.000  $ 15,600 - 20,800
£ 13,500 - 18,000
元 104,850 - 139,800
₽ 814,500 - 1,086,000

WERK
Achttagegehwerk, Pendel an Fadenaufhängung, Schlossscheibenschlagwerk mit Halb- und Stundenschlag auf Glocke. An der Werkrückplatine in Gravur signiert "Filon A. Paris".

GEHÄUSE
Der Gehäuseaufbau in Bronze, feuervergoldet, figürlich gestaltet. Längsrechteckiger Sockel mit seitlichen, verkürzt vortretenden Risaliten über kannelierten Stollenfüßen, an Sockelfront und -seiten kräftige Eichenblattfestons sowie Medaillonfries. Auf dem Sockel mittig ein weiterer akanthusblattgeschmückter, eingezogener Sockel aufgesetzt, der das zylindrische Uhrengehäuse trägt. Links davon die weibliche allegorische Gestalt der Arithmetik oder Geografie. Das Mädchen ist antik gekleidet mit Chiton und Peplos und dabei, auf einem dem Gehäuse aufliegenden Papierbogen geometrische Figurationen zu zeichnen mit Winkeldarstellung, Wurzelberechnungen sowie Algebrafunktionen. Ihr zu Füßen, auf einem kannelierten Säulenstumpf, ein Hahn, Allegorie der Wachsamkeit. Rechts ein geflügeltes Armorknäblein in liegender Haltung über Erdglobus und Buch zwischen Tüchern, daneben ein Zirkel, rechts zieht ein vollplastisch gearbeitetes Rosengehänge herab.

ZIFFERBLATT
Weißes Emailzifferblatt mit römischer Stunden und arabischer Minutenangabe, Mondphase in vertieftem Ausschnitt, blau emailliert. (892214)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe