Friday, 28 June 2019

Auction Hampel Living & Miscellaneous

» reset

Hendrik van Balen d. Ä., 1575 – 1632, Werkstatt/ Kreis des
Detailabbildung: Hendrik van Balen d. Ä., 1575 – 1632, Werkstatt/ Kreis des

1000
Hendrik van Balen d. Ä.,
1575 – 1632, Werkstatt/ Kreis des

DER FRÜHLING Öl auf Kupfer.
16,5 x 13,5 cm.
Verso alte Aufschrift „Vallerius Castellus/ Eleve de Rubens“. Ferner alte Inventarnummer, verwischt und schwer lesbar.
In breitem vergoldeten Rahmen.

Catalogue price € 6.000 - 8.000 Catalogue price€ 6.000 - 8.000  $ 6,540 - 8,720
£ 5,280 - 7,040
元 46,980 - 62,640
₽ 422,939 - 563,920

 

Allegorische Darstellung in Gestalt eines jungen unbekleideten Mädchens, das unter einem Baum nach rechts sitzt. In der rechten Hand eine Rosenblüte, die Linke hält mehrere Blüten an das rote Lendentuch. Das gold schimmernde Haar mit einem Zopf nach hinten hochgebunden. Rechts hinter einem liegenden Baumstamm und Erdhügel erscheint ein nacktes Knäblein mit einem Blütenkorb. Die Mädchengestalt vom Laubwerk des Baumes hinterfangen, das Knäblein vor weit nach hinten ziehender hügeliger Landschaft unter Wolken. (1190411) (5) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.