Auktion Gemälde Alte Meister - Teil II

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Hans Jordaens III, um 1595 – 1643, zug.

Sie interessieren sich für Werke von Hans Jordaens III?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Hans Jordaens III in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Hans Jordaens III, um 1595 – 1643, zug.
Detailabbildung: Hans Jordaens III, um 1595 – 1643, zug.
Detailabbildung: Hans Jordaens III, um 1595 – 1643, zug.
Detailabbildung: Hans Jordaens III, um 1595 – 1643, zug.
Detailabbildung: Hans Jordaens III, um 1595 – 1643, zug.
Detailabbildung: Hans Jordaens III, um 1595 – 1643, zug.
Detailabbildung: Hans Jordaens III, um 1595 – 1643, zug.
Detailabbildung: Hans Jordaens III, um 1595 – 1643, zug.
Hans Jordaens III, um 1595 – 1643, zug.

446
Hans Jordaens III,
um 1595 – 1643, zug.

MOSES TEILT DAS ROTE MEER Öl auf Holz. Parkettiert.
75 x 110 cm.
Rechts unten signiert „Jordaens“.

Katalogpreis € 7.000 - 9.000 Katalogpreis€ 7.000 - 9.000  $ 7,560 - 9,720
£ 6,300 - 8,100
元 53,970 - 69,390
₽ 694,190 - 892,530

Gemäß Ex 14,21-26 stellt der Künstler in diesem Gemälde das Zusammenfließen des vorher getrennten Meeres nach dem Durchzug des Volkes Israels dar. Linksseitig das figurenreiche Volk der Israeliten vor bergiger Landschaft, von denen Moses in grünlichem Gewand und rotem Mantel mit ausgestrecktem Stock in seiner rechten Hand das Meer zurückfließen lässt, in dem rechtsseitig die Ägypter, teils in Rüstung und auf Pferden, ertrinken. Am unteren rechten Bildrand mehrere größere Figuren mit ausgestrecktem rechtem Arm, die das Ereignis verfolgen, darunter eine Frau in rot-goldenem Gewand. Linksseitig das Volk, von denen einzelne Figuren besonders herausgestellt werden, darunter ein stehender Mann mit ausgestreckten Armen und Turban, eine vor ihm halb hockende Frau mit Kind, links davon zwei Frauen, die eine Truhe mit goldenen Gefäßen geöffnet haben und am linken Bildrand schließlich eine Mutter, ihr Kind in ihrem Schoß haltend. Dahinter zahlreiche Figuren die mit ihren Tieren die Anhöhe des Berges erklimmen. Malerei mit besonderer Herausstellung von vielen Details und der Figuren des Vordergrunds in ihrer farbenprächtigen Kleidung, vor der überwiegend grau-bräunlichen Farbigkeit des Hintergrundes und des Himmels. Rest., teils Retuschen.

Maler möglicherweise in Delft, Sohn von Hans Jordaens oder in Antwerpen als ein Verwandter des Jacob Jordaens geboren. Es ist bekannt, dass er die Staffagefiguren für Abraham Gowaerts malte. 
 
Anmerkung:
Das Gemälde ähnelt in seiner Komposition mehreren anderen Gemälden Hans Jordaens‘ mit dem gleichen Thema. (13006013) (1) (18)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Hans Jordaens III angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Hans Jordaens III kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Hans Jordaens III verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe