Auktion Eine Privatsammlung Kunstwerke aus Elfenbein

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale
Detailabbildung: Große russische Elfenbeinschale

989
Große russische Elfenbeinschale

Höhe: ca. 4 cm.
Durchmesser: 44,5 cm.
St. Petersburg, 1880/ 1881.

Katalogpreis € 25.000 - 30.000 Katalogpreis€ 25.000 - 30.000  $ 24,750 - 29,700
£ 22,500 - 27,000
元 175,500 - 210,600
₽ 1,517,500 - 1,821,000

Widmungs- oder Schauteller. Breitrandiger Teller, die Fahne gefertigt aus sechs, der Spiegel aus drei massiven Elfenbeinplatten. Im Spiegelzentrum russische Zarenkrone über einer wappenförmig eingefassten Darstellung des Heiligen Michaels über der Satansgestalt mit Flammenschwert, Kreuzschild und großen Schwingen sowie Helmen mit Straußenfederbusch. Das Wappen seitlich eingefasst durch einen Eichenblattkranz, der an der Unterseite gebunden ist, dessen Bandschleifen sich durch die Blätter nach oben ziehen. Die ins Hochplastische ziehende Reliefdarstellung umgeben von einem breiten Bandring mit Blattdekoration sowie im Halbkreis verlaufender russischer Inschrift in kirchenslawischen Buchstaben. Glatter Fahnenanstieg, die Fahne selbst innen und außen mit Kordelmotiv hochplastisch eingefasst. Darin wiederum tiefst geschnittenes Akanthusblattfries, zwischen den Blattvoluten vierfach Tiere eingeschnitzt: Hirsch und Rind im Wechsel. Im Oberrand ebenfalls kyrillisches Schriftband, unten Rundmedaillon mit Beschriftung, verso Widmungsgravur "1821 den ersten Oktober". In kyrillischer Kursivschrift Widmungsaufschriften. (8018640)


Small ivory showpiece goblet
Height: 24 cm.
19th century.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe