Wednesday, 25 September 2019

Auction Furniture & Interior

» reset

Französische Kaminuhr von Renault à Paris
Detailabbildung: Französische Kaminuhr von Renault à Paris
Detailabbildung: Französische Kaminuhr von Renault à Paris
Detailabbildung: Französische Kaminuhr von Renault à Paris

274
Französische Kaminuhr von Renault à Paris

Höhe: 41 cm.
Breite: 39 cm.
Tiefe: 14,5 cm.
Gesamthöhe: 48 cm.
Glassturzbreite: 46 cm.
Tiefe: 20,5 cm.
Achteckige Rückplatine mit gravierter Signatur „Renault à Paris“ sowie "“B-106“.
Paris, um 1800.

Catalogue price € 7.500 - 10.000 Catalogue price€ 7.500 - 10.000  $ 8,325 - 11,100
£ 6,300 - 8,400
元 58,575 - 78,100
₽ 530,175 - 706,900

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Ausführung in Bronze, feuervergoldet und teilpatiniert. Aufbau in Form eines aus poliertem schwarzem belgischem Schiefer gestalteten Rechtecksockels, der an der Vorderseite risalitartig vortritt, über sechs vergoldeten und ziselierten Spindelfüßen. Umlaufender Perlstab am Sockel, Sockelfront mit eingelegtem vergoldeten Relief mit Darstellung spielender Putti. Darauf zentral aufgestelltes Uhrwerk auf kleinen Tragesäulchen, Blütenfestons, den Ziffernblattring umziehenden Perlstab und Bekrönung durch ein Tuch mit liegender Taube. Das Werkgehäuse flankiert von brünierten Figuren: Junge nachdenkliche Frau, die sich auf das Tuch stützt und die Taube betrachtet sowie ein Amorknäblein auf einem Wolkensockel. Das Uhrwerk durch die Öffnung des Ziffernrings sowie seitlich einsehbar. Pendel an Fadenaufhängung, Schlossscheibenschlagwerk für Halbstunden- und Stundenschlag auf Glocke, Vierzehntagegehwerk. Auf dem weißen Ziffernring Römische Stunden und Arabische Minuten sowie Arabische Kalendrierung mit separatem gebläuten Kalenderzeiger. Die Uhrzeiger vergoldet, durchbrochen gearbeitet, mit Lilienspitzen. Pendelregulierung und Aufzug an der Rückseite durch zwei Schlüssel (vorhanden). Auf moderner Sockelplatte mit rechteckigem Glassturz.  (12018911) (2) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe