X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Wednesday, 25 September 2019

Auction Old Master Paintings Part II

» reset

Franz Christoph Janneck, 1703 Graz – 1761 Wien, zug.
Detailabbildung: Franz Christoph Janneck, 1703 Graz – 1761 Wien, zug.
Detailabbildung: Franz Christoph Janneck, 1703 Graz – 1761 Wien, zug.
Detailabbildung: Franz Christoph Janneck, 1703 Graz – 1761 Wien, zug.
Detailabbildung: Franz Christoph Janneck, 1703 Graz – 1761 Wien, zug.
Detailabbildung: Franz Christoph Janneck, 1703 Graz – 1761 Wien, zug.
Detailabbildung: Franz Christoph Janneck, 1703 Graz – 1761 Wien, zug.

678
Franz Christoph Janneck,
1703 Graz – 1761 Wien, zug.

DER EHEVERTRAG Öl auf Leinwand. Doubliert.
46 x 63,5 cm.
In prunkvollem vergoldeten Rahmen.

Catalogue price € 8.000 - 12.000 Catalogue price€ 8.000 - 12.000  $ 8,880 - 13,320
£ 6,720 - 10,080
元 62,480 - 93,720
₽ 565,520 - 848,280

 

In weiter bergiger Landschaft, vor einem großen Gebäudekomplex, zwischen zwei Bäumen sitzend, vor einem grauen aufgehängten Tuch, das junge Brautpaar an einem runden Tisch. An diesem ebenfalls ein schwarz gekleideter Notar, der ein großes Buch und einige Schriften vor sich liegend hat, in seiner Linken eine Feder haltend und damit einen Mann in Rückenansicht zum Unterzeichnen auffordernd. Über der in rötlichem Kleid sitzenden jungen Frau hängt ein Blumenkranz an der Decke, der sie als Braut auszeichnet. Umgeben sind sie von einer Vielzahl von Figuren: Auf der linken Bildseite zwei Musikanten an einem Baum sitzend und zwei Paare beim Tanz. Ein junger Mann mit gelber Jacke scheint ein kleines weißes Hündchen zu dressieren. Auf der rechten Seite weitere Paare, davon eines zum Tanz ansetzend. Im Vordergrund drei kleine Kinder, die mit einem Hund spielen. Vielfigurige Darstellung dieses Ehevertrages in frischer Farbgebung, bei der die Kleider der Dargestellten oft in feinster Malweise wiedergegeben werden. (1200311) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.