X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 18 September 2009

Auction Gothic Sculpture, Works of Art

» reset

Florentinischer Bildhauer im Umkreis von Donatello, 1386 - 1466 und Michelozzo, 1396 - 1472, bzw. Werkstatt
Detailabbildung: Florentinischer Bildhauer im Umkreis von Donatello, 1386 - 1466 und Michelozzo, 1396 - 1472, bzw. Werkstatt
Detailabbildung: Florentinischer Bildhauer im Umkreis von Donatello, 1386 - 1466 und Michelozzo, 1396 - 1472, bzw. Werkstatt
Detailabbildung: Florentinischer Bildhauer im Umkreis von Donatello, 1386 - 1466 und Michelozzo, 1396 - 1472, bzw. Werkstatt
Detailabbildung: Florentinischer Bildhauer im Umkreis von Donatello, 1386 - 1466 und Michelozzo, 1396 - 1472, bzw. Werkstatt

619
Florentinischer Bildhauer im Umkreis von
Donatello, 1386 - 1466 und Michelozzo, 1396 - 1472, bzw. Werkstatt

Terrakottarelief mit Darstellung von Maria mit dem Jesusknaben
Höhe: 88 cm.
Breite: 62 cm.
Tiefe: max. 10 cm.

Hochrechteckige Terrakottaplatte, seitlich eingefasst von kannelierten Pilastern mit Kompositkapitellen, darüber nach innen halbrund einziehendes Gesims, überwölbt von Rundbogen mit eingestellter Muschel, in der dadurch entstehenden Nische perspektivische Andeutung von Rundbögen im Hintergrund, seitlich getragen von spiralig gedrehten Rundsäulen mit Kompositkapitellen. In der Nische Hochrelief einer Marienbüste, das nackte Jesuskind in den Armen, der Körper des Kindes frontal dem Betrachter zugewandt. Der rechte Arm der Maria umfasst die Beine des Kindes, ihre linke Hand den Oberkörper, während das Kind seinen rechten Arm hinter den Kopf der Maria legt. Maria jugendlich mit ernstem Ausdruck wiedergegeben, das wellige Haar zusammengehalten von einem Kopftuch, der Tuchschleier im Bausch über die Schulter fallend. In den oberen Ecken des Reliefs dreieckig-passige Vertiefungen. Rötlicher Ton mit Alterspatina.

Literatur:
Vgl. Anthony Radcliffe, the Thyssen-Bornemisza-Collection “Renaissance and Later Sculpture”, S. 48.
(75042179)

Catalogue price € 150.000 - 180.000 Catalogue price€ 150.000 - 180.000  $ 166,500 - 199,800
£ 126,000 - 151,200
元 1,171,500 - 1,405,800
₽ 10,603,500 - 12,724,200

 

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.