Auction 15th - 18th century paintings

» reset

Flämischer Maler im Brueghel-Umkreis/ Nachfolge
Detailabbildung: Flämischer Maler im Brueghel-Umkreis/ Nachfolge

1219
Flämischer Maler im Brueghel-Umkreis/ Nachfolge

BAUMLANDSCHAFT MIT HIRTENSZENE Öl auf Kupfer.
17 x 23 cm.

Catalogue price € 7.000 - 9.000 Catalogue price€ 7.000 - 9.000  $ 8,400 - 10,800
£ 6,300 - 8,100
元 54,040 - 69,480
₽ 603,330 - 775,710

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die Waldlandschaft zeigt im Zentrum eine überwiegend grüne Baumgruppe, seitlich als Repoussoir Bäume mit leicht herbstlicher Laubfärbung, links hinten ein Flusslauf. Im Vordergrund ist ein Schäfer zu sehen, der mit seiner Schafherde aus einem Hohlweg von rechts hinten heranzieht und mit seinem Stab einen Wolf abwehrt. Weiter hinten ein weiterer Schäfer, der einem Wolf zu entfliehen sucht, wobei auch seine Schafe im Hintergrund die Flucht ergriffen haben. Die Figurenstaffage ist als das christliche Themenmotiv "Jesus als guter Hirte" zu verstehen, dem gemäß bleiben die von Jesus hier geschützten Schafe beruhigt stehen. Über dem Haupt der Schäferfigur ist ein leichter Nimbus zu erkennen, auch die rote Farbe des Umhangs hebt die zentrale Figur als bedeutend heraus. (11411211) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe