Wednesday, 25 March 2015

Auction Furniture & Interior

» reset

Feine Rokoko-Kommode in der Art der Gebrüder Spindler
Detailabbildung: Feine Rokoko-Kommode in der Art der Gebrüder Spindler
Detailabbildung: Feine Rokoko-Kommode in der Art der Gebrüder Spindler
Detailabbildung: Feine Rokoko-Kommode in der Art der Gebrüder Spindler
Detailabbildung: Feine Rokoko-Kommode in der Art der Gebrüder Spindler
Detailabbildung: Feine Rokoko-Kommode in der Art der Gebrüder Spindler

36
Feine Rokoko-Kommode in der Art
der Gebrüder Spindler

Höhe: 95 cm.
Breite: 142 cm.
Tiefe: 65 cm.
Bayreuth/ Potsdam, um 1765.

Catalogue price € 18.000 - 22.000 Catalogue price€ 18.000 - 22.000  $ 20,160 - 24,640
£ 16,200 - 19,800
元 143,280 - 175,120
₽ 1,433,160 - 1,751,640

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Zweischübiger, dreiseitig leicht geschwungener Nadelholzkorpus in ausgesuchtem Nussbaum, Ahorn und weiteren Edelhölzer furniert, reich intarsiert und teilweise brandschattiert. Reich verzierter Bronzebesatz. Ein besonderes Merkmal dieser Kommode ist die Schaufront mit in sich geschlossenem Marketerie-Bildfeld, in dem die Abgrenzung der Schubkästen vollkommen zurücktritt zugunsten einer ganzen Bildeinheit. Dabei wollen die beiden Schübe nur durch feine Schnittlinien voneinander und von den geraden Seitenlisenen unauffällig getrennt erscheinen. Dementsprechend ergibt das mittig leicht konvex vor- und seitlich konkav einschwingende Frontfeld ein Gesamtbild: die Mitte wird von einem kartuschenhaft bandgerahmten Würfelmuster beherrscht, flankiert von in Schwüngen aufgelösten Feldern, in die die Zugbeschläge einkomponiert sind. Die rahmenden Seitenkanten des Möbels sind diagonal furniert und schräg gestellt und setzen sich nach unten in die auch rückwärts geschwungenen Beine fort, deren Schweifungen in die mehrfach geschwungene Unterkantenlinie des unteren Schubes einlaufen. Die Seitenwände, leicht konkav eingezogen, wiederholen das Mittelmotiv der Front. Im Gegensatz zur Frontgestaltung ist die Deckplatte in umgekehrter Weise einkomponiert: das ruhige Nusswurzelfeld liegt hier zentral zwischen Würfelmotivbereichen. Besonders zu betonen ist die farbliche Nuancierung der Rocaille- und Bandeinlagen, deren Kehrungen und Überschneidungen in malerisch-changierenden Holztönungen gehalten sind. Bronzebeschläge in Form rocaillenhaft aufgelöster Blatt- und Rosettenmotive, die Schlüsselschilder mit bekrönenden Köpfchen. In der Komplexität und Raffinesse des Möbelentwurfs steht das Möbel der Art der Spindlerkommoden sehr nahe. Alte Schlösser. Rest. Erg. (10021824) (15)


Select Rococo commode in the style of the Spindler Brothers
Height: 95 cm.
Width: 142 cm.
Depth: 65 cm.
Bayreuth/ Potsdam, circa 1765.

Softwood structure with select softwood, maple and further fine wood veneer, rich inlays and partially with pyrography décor. Rich ornate bronze fittings. Restored, repaired with minor substitutions. Old locks.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe