Auktion September-Auktion Teil I.

» zurücksetzen

Elegantes großes Bureau-Plat im Louis XV-Stil

180
Elegantes großes Bureau-Plat im Louis XV-Stil

Rechteckplatte mit braunem Leder bezogen. Rand eingefasst mit Bronzeumrahmung mit Zahnfriesleiste und Eckapplikationen in Muschelform. Schubkastenfront dreiteilig. Mittlerer Schub leicht zurückversetzt, die seitlichen randgeschweiften Schübe etwas nach unten gezogen und vortretend. Geschweifte Vierkantbeine nach unten sich verjüngend. Aufbau in Eiche, furniert in hellem Rosenholz mit Würfelparkett-Marketerie in Schachbrett- und Rautenform die Beine diagonal furniert. Reiches, vergoldetes Bronzebeschlagwerk: An den Beinen unterhalb der Tischplatte, großformatige Mädchenbüsten nach unten in Blattwerk auslaufend mit Federbarett ausspitzend mit Bronze-Löwentatzen, die nach oben in Akanthusblatt aufziehen. Schübe mit breiten, kassettenbildenden Armenauflagen in Bronze besetzt. In den Kassetten reiches Zugwinkel- und Schlüsselbeschlagwerk, mit Blüten und Blättern nach elegantem Entwurf. An den Seiten des Möbels jeweils großes jugendliches Dionysos-Maskaron, das Gesicht gerahmt von Weinblättern und Trauben. Die Gegenseite mit Scheinschubläden in der nämlichen Weise dekoriert. H.: 80 cm. B.: 176 cm. T.: 91 cm. Frankreich, 19. Jhdt. (5523316)

Katalogpreis € 9.000 - 11.000 Katalogpreis€ 9.000 - 11.000  $ 9,900 - 12,100
£ 8,100 - 9,900
元 64,530 - 78,870
₽ 749,700 - 916,300

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge September-Auktionen 2004 September-Auktion Teil I. | September-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe