Auction Max Grundig

» reset

 Christian Georg Schütz d.Ä., 1718 Flörsheim – 1791 Frankfurt a.M.
Detailabbildung:  Christian Georg Schütz d.Ä., 1718 Flörsheim – 1791 Frankfurt a.M.

64
Christian Georg Schütz d.Ä.,
1718 Flörsheim – 1791 Frankfurt a.M.

LANDSCHAFT MIT MÜHLEÖl auf Kupfer.
23 x 35,5 cm.
Auf einem Stein im Vordergrund die Signatur "Schütz fecit".

Catalogue price € 1.500 - 2.200 Catalogue price€ 1.500 - 2.200  $ 1,800 - 2,640
£ 1,350 - 1,980
元 11,340 - 16,632
₽ 127,755 - 187,374

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Seitlich hochziehende Hügeln und Ausblick in sonnige Ferne. Staffagefiguren mit links herabziehender Familie mit Kind sowie Kuhhirtin, im rechten Bildteil am Mühlrad ein Mann im Licht. Figuren und Kühe stammen von der Hand des Frankfurter Malers Friedrich Wilhelm Hirt, der oft Gemälde des Malers mit Tieren versah.

Anmerkung:
Das Gemälde wird in das Werkverzeichnis von Erwin Rehn aufgenommen. Wir danken für seine Bestätigung. (9601789)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe