X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 4 December 2009

Auction 19th/20th Century Paintings

» reset

Carl Moll, 1861 Wien - 1945
Detailabbildung: Carl Moll, 1861 Wien - 1945
Detailabbildung: Carl Moll, 1861 Wien - 1945
Detailabbildung: Carl Moll, 1861 Wien - 1945

496
Carl Moll,
1861 Wien - 1945

STILLEBEN MIT MANDOLINE Öl auf Leinwand.
59,9 x 79 cm.
Links unten signiert “C. Moll” sowie datiert “18(92)”.

Catalogue price € 22.000 - 28.000 Catalogue price€ 22.000 - 28.000  $ 24,420 - 31,080
£ 18,480 - 23,520
元 171,820 - 218,680
₽ 1,555,180 - 1,979,320

 

Frühes, noch aus der Tradition des Historismus entwickeltes Stilleben des Wiener Sezessionisten Carl Moll, das ein Arrangement zeigt, mit auf einem gedeckten Tisch abgestellten Gegenständen wie eine Mandoline über einem Lorbeerkranz, daneben ein Apfelblütenzweig sowie ein Sektglaskelch mit Narzissen und einer auf dem Tischtuch liegenden Tulpenblüte neben einem Märzenbecher. Im Hintergrund vor bräunlichem Vorhang eine Öltischlampe. Rechts Bücher und Buchblätter. (761691)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.