Auktion Möbel & Einrichtung

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Bildteppich von Daniel III Leyniers, tätig 1729 - um 1768

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Bildteppich von Daniel III Leyniers, tätig 1729 - um 1768
Detailabbildung: Bildteppich von Daniel III Leyniers, tätig 1729 - um 1768
Detailabbildung: Bildteppich von Daniel III Leyniers, tätig 1729 - um 1768
Detailabbildung: Bildteppich von Daniel III Leyniers, tätig 1729 - um 1768
Detailabbildung: Bildteppich von Daniel III Leyniers, tätig 1729 - um 1768
Detailabbildung: Bildteppich von Daniel III Leyniers, tätig 1729 - um 1768

51
Bildteppich von Daniel III Leyniers,
tätig 1729 - um 1768

333 x 212 cm.
Der Bildteppich ist unten rechts mit eingewebter Signatur für David Leyniers versehen.
Brüssel, um 1730.

Katalogpreis € 15.000 - 20.000 Katalogpreis€ 15.000 - 20.000  $ 16,200 - 21,600
£ 13,500 - 18,000
元 115,650 - 154,200
₽ 1,487,550 - 1,983,400

Tapisserie mit schmaler, brauner Einfassung, fein gewirkt. Ganzformatig und großflächig die Darstellung einer Löwenjagd: jugendlicher, höfischer Löwenjäger in Begleitung von Jagdgehilfen in Baumlandschaft mit Flusslauf und Kaskade. Seinen linken Fuß auf den erlegten Löwen gestützt, Schwert in der rechten Hand, ein Gehilfe hält einen Jagd-Siegeskranz über seinem Haupt. Seitlich heranziehende Hirten, die sich bei dem Jäger für die Befreiung von der Löwengefahr zu bedanken scheinen. Im Hintergrund lichter Laubwald mit Blick zum fernen, aufgelichteten Horizont. Das Thema dürfte als symbolische Darstellung zu verstehen sein, in dem der Herrscher sein Volk von der Drangsal des Feindes befreit. Besch. (1011581)


Tapestry by Daniel III Leyniers,
active 1729 - ca. 1768

333 x 212 cm.
The tapestry shows weaved-in signature of Daniel III Leyniers lower right.
Brussels, ca. 1730.

Tapestry with small, brown border, finely weaved, full format and large depiction of a lion hunt: the subject may be understood as a symbolic depiction of a sovereign freeing his people from the enemy’s hardship. Damaged.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe