Thursday, 12 April 2018

Auction Asian art

» reset

Bedeutende Ansicht des Pearl River off Honam Island
Detailabbildung: Bedeutende Ansicht des Pearl River off Honam Island
Detailabbildung: Bedeutende Ansicht des Pearl River off Honam Island
Detailabbildung: Bedeutende Ansicht des Pearl River off Honam Island
Bedeutende Ansicht des Pearl River off Honam Island

Lot 874 / Bedeutende Ansicht des Pearl River off Honam Island

Detail images: Bedeutende Ansicht des Pearl River off Honam Island Detail images: Bedeutende Ansicht des Pearl River off Honam Island Detail images: Bedeutende Ansicht des Pearl River off Honam Island

874
Bedeutende Ansicht des Pearl River
off Honam Island

89,5 x 203 cm.
Öl auf Leinwand.
Kanton, Qing Dynastie (nach 1842).

Catalogue price € 15.000 - 25.000 Catalogue price€ 15.000 - 25.000  $ 17,100 - 28,499
£ 13,350 - 22,250
元 117,150 - 195,250
₽ 1,074,150 - 1,790,250

 

Fein gemalte Ansicht von der Südseite des Pearl Rivers, an welcher die Europäischen Handelsstützpunkte angesiedelt waren. Auf dem seichten Wasser zahlreiche exemplarisch dargestellte Boote und Schiffe, die Küste dicht gespickt mit Lagerhäusern. 1842 wurde der Opium Krieg zwischen Großbritannien und China beigelegt, worauf fünf Haupthäfen Chinas für den Handel mit Europa geöffnet wurden. Dies waren neben Kanton Amoy, Ningpo, Shanghai und Foochow. Kanton war das Zentrum des chinesischen Teehandels mit Europa: um 1794 kaufte Großbritannien vier Millionen Kilogramm Tee jährlich, wobei der Handel durch China strikt kontroliert wurde. Min. rest. besch.

Vergleiche:
Eine sehr ähnliche Ansicht von etwas geringerer Größe aus der Sammlung Charles Forte, Baron Forte of Ripley (1908 - 2007), wurde am 13. September 2017 in New York angeboten.

Eine weitere Ansicht mit ähnlichen Maßen wird unter Inventarnummer BHC1786 im National Maritime Museum, Greenwich in London aufbewahrt. (1141722) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.