Auction Fine Art Auction

» reset

 Bacchus und Amphitrite

937
Bacchus und Amphitrite

Aufrecht stehende Bronzeskulpturen auf Marmorsockel mit Lapislazulieinlagen montiert. Fein gearbeitete Bronzen mit schwärzlich-brauner Patina. Beide Figuren auf rechteckiger Plinthe. Bacchus mit Traube und Kelch. Amphitrite mit ihrem Symbol dem Krebs in der Hand.

Catalogue price € 25.000 - 30.000 Catalogue price€ 25.000 - 30.000  $ 30,000 - 36,000
£ 22,500 - 27,000
元 193,000 - 231,600
₽ 2,154,750 - 2,585,700

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Höhe ohne Sockel: 37 cm.
Höhe mit Sockel: 57 cm.
Italien, 18. Jahrhundert.

Anmerkung:
Amphitrite war die Tochter des Nereus und der Doris und daher eine Meeresgöttin. Poseidon sah sie auf Naxos tanzen und verliebte sich in sie, doch suchte sie Schutz bei dem Titanen Atlas. Poseidon sandte, die ihm dienstbaren Geschöpfe des Meeres nach ihr aus, und schließlich entdeckte sie ein Delfin, der so beredt für Poseidon warb, dass sie ihn heiratete.
(6421715)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe